Veranstaltungen

Bitte daran denken: Montag ist Ruhetag!
Freier Eintritt zu allen Veranstaltungen!

Sonntag, 22.09.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: MainzTS
Stammtisch für transidente Menschen
Die Gruppe bietet ein Austauschforum für alle Menschen, die sich mit ihrem körperlichen Geschlecht nicht identifizieren und richtet sich auch an ihre Angehörigen und Partner_innen. Treffen am 4. Sonntag im Monat. Kontakt: sandra.mielke@dgti.org

MainzTS bei Facebook

Montag, 23.09.2019

18.00 Uhr:   Stammtisch: J.i.M. u21 - Jung in Mainz
Wir haben geschlossen, nur Treff der Jugendgruppe
Du bist 21 oder jünger, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist Du hier genau richtig! Wer nicht alleine kommen möchte, kann am Mainzer Hauptbahnhof abgeholt werden. Einfach eine Mail schreiben an junginmainz@gmail.com
Wer trifft sich wann bei J.i.M. und K.i.M.?
K.i.M. (ab 25 Jahre): 1. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. (18-27 Jahre): 2. und 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. u21 (bis 21 Jahre): jeden Montag ab 18 Uhr


J.i.M. und K.i.M. bei Facebook
Webseite von J.i.M. und K.i.M.

Dienstag, 24.09.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: J.i.M. - Jung in Mainz
Die queere Jugendgruppe
Du bist zwischen 18 und 27, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist Du hier genau richtig!
Wer trifft sich wann bei J.i.M. und K.i.M.?
K.i.M. (ab 25 Jahre): 1. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. (18-27 Jahre): 2. und 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. U21 (bis 21 Jahre): jeden Montag ab 18 Uhr


J.i.M. und K.i.M. bei Facebook
Webseite von J.i.M. und K.i.M.


20.00 Uhr:   Stammtisch: Kultur-AG der Bar jeder Sicht
An jedem 4. Dienstag im Monat planen wir das Programm der Bar in den kommenden Monaten. Neue Gesichter und frische Ideen sind immer willkommen!
Wir suchen Unterstützung für die technische Seite bei unseren Veranstaltungen. Wer sich nicht dauerhaft an eine AG binden will, kann hier gerne ab und zu mal helfen. Einweisung in unser technisches Equipment erfolgt natürlich. Kontakt: info@sichtbar-mainz.de


Mittwoch, 25.09.2019

20.15 Uhr:   Kino: Hape Kerkelings Kindheitserinnungen
Deutschland 2018, 96 Min.

Recklinghausen 1972: Der pummelige 9-jährige Hans-Peter wächst auf in der Geborgenheit seiner fröhlichen und feierwütigen Verwandtschaft. Sein großes Talent, andere zum Lachen zu bringen, trainiert er täglich im Krämerladen seiner Oma Änne. Aber nicht alles ist rosig. Dunkle Schatten legen sich auf den Alltag des Jungen, als seine Mutter nach einer Operation immer bedrückter wird. Für Hans-Peter ein Ansporn, seine komödiantische Begabung weiter zu perfektionieren.

Caroline Links Verfilmung der Autobiografie von Hape Kerkeling erzählt die berührende Kindheitsgeschichte des beliebten schwulen Entertainers und lässt die Atmosphäre im kleinbürgerlichen Ruhrpott der 1970er Jahre liebevoll wiederauferstehen. Star der Tragikomödie ist der phänomenale Kinderdarsteller Julius Weckauf. Er verkörpert Hape genauso herzerfrischend und urkomisch, wie ihn sein Publikum heute kennt und wie man ihn sich als kleinen Jungen vorstellt.


Donnerstag, 26.09.2019

18.30 Uhr:   "Mensch, spiel doch mit!"
Offener Spieleabend
Alle zwei Monate am 4. Donnerstag finden in der Bar Spieleabende statt. Es wird gewürfelt, taktiert, geraten - und vor allem gelacht. Wir freuen uns über alle, die mitspielen! Rückfragen gerne an Susanne: spielenbjs@mail.de


18.30 Uhr:   Stammtisch: Film-AG der Bar jeder Sicht
Wir planen das Film-Programm der Bar für die kommenden Monate. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!
Kontakt: info@sichtbar-mainz.de


Samstag, 28.09.2019

23.00 Uhr:   Warm ins Wochenende
Bei der queeren Party des AStA-Schwulenreferats im Kulturcafe der Uni Mainz (Johann-Joachim-Becher-Weg 5) sorgen diesmal DJ Dave und DJane Britta für den richtigen Sound. Eintritt: 4 Euro, Einlass ab 18 Jahren.

Mehr zu "Warm ins Wochenende"


21.00 Uhr:   Karaoke
Mit Mikey und Joe
Immer am letzten Samstag im Monat ist unsere Bühne Deine Bühne!

Sonntag, 29.09.2019

17.00 Uhr:   ArtNight
Auf die Pinsel, fertig, los!
Kreiere dein eigenes Kunstwerk unter Anleitung! Teilnahme (39 Euro inkl. Material) nur nach Anmeldung über den Link unten.

Mehr zur ArtNight

Montag, 30.09.2019

18.00 Uhr:   Stammtisch: J.i.M. u21 - Jung in Mainz
Wir haben geschlossen, nur Treff der Jugendgruppe
Du bist 21 oder jünger, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist Du hier genau richtig! Wer nicht alleine kommen möchte, kann am Mainzer Hauptbahnhof abgeholt werden. Einfach eine Mail schreiben an junginmainz@gmail.com
Wer trifft sich wann bei J.i.M. und K.i.M.?
K.i.M. (ab 25 Jahre): 1. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. (18-27 Jahre): 2. und 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. u21 (bis 21 Jahre): jeden Montag ab 18 Uhr


J.i.M. und K.i.M. bei Facebook
Webseite von J.i.M. und K.i.M.

Dienstag, 01.10.2019

19.00 Uhr:   Warum lesbische Liebe so unsichtbar war
Vortrag und Gespräch

Gleichgeschlechtliche Liebe unter Männern war durch das gesamte 20. Jahrhundert ein Skandal und wurde kriminalisiert. Liebe unter Frauen dagegen wurde aus verschiedenen Gründen als relativ harmlos angesehen - so lange Frauen nicht offen gegen ihre Rolle als Hausfrau und Mutter angingen. Das wiederum konnte zum Skandal werden. Ebenso wenn lesbische Frauen unübersehbar wurden.

Darüber und zu den historischen Gründen für die relative Unsichtbarkeit von frauenbegehrenden Frauen werden wir mit der Historikerin Dr. Kirsten Plötz sprechen.

In Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Rheinland-Pfalz


Mehr zu Dr. Kirsten Plötz
Mehr zur Friedrich-Ebert-Stiftung Rheinland-Pfalz


19.00 Uhr:   Offene Sprechstunde der AGL der Polizei RLP
Die Ansprechstelle für gleichgeschlechtliche Lebensweisen der Polizei Rheinland-Pfalz bietet an jedem 1. Dienstag im Monat von 19.00-20.30 Uhr eine offene Sprechstunde in der Bar an. Um das Vertrauen der Community gegenüber der Polizei zu stärken, steht Polizeihauptkommissarin Diana Gläßer für Fragen, Beratung, Anzeigenaufnahme und offenen Austausch bereit. Denn nur wenn homo- und transphobe Straftaten den Verfolgungsbehörden bekannt werden, kann auch ermittelt und den Opfern zur Gerechtigkeit verholfen werden.

Mehr zur AGL der Polizei RLP


19.00 Uhr:   Stammtisch: K.i.M. - Kunterbunt in Mainz
Du bist 25 oder älter, queer, trans*, bi, lesbisch, schwul, inter, asexuell oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist du bei unserem K.i.M-Stammtisch genau richtig! Hier treffen wir uns, um tolle Dinge zu planen oder einfach einen schönen Abend zu haben.
Kontakt: junginmainz@gmail.com
Wer trifft sich wann bei J.i.M. und K.i.M.?
K.i.M. (ab 25 Jahre): 1. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. (18-27 Jahre): 2. und 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. U21 (bis 21 Jahre): jeden Montag ab 18 Uhr


J.i.M. und K.i.M. bei Facebook
Webseite von J.i.M. und K.i.M.


19.30 Uhr:   Stammtisch: Schwuguntia
Schwuguntia e.V. bietet seit 1993 allen Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Intersexuellen sowie allen Interessierten einen Verein, der sich als Ziel gesetzt hat, queeres Leben in Mainz und der Region sichtbar zu machen. Aktivitäten sind u.a. der Mainzer CSD "Sommerschwüle" sowie Partys und Tanzkurse. Treffen am 1. Dienstag im Monat.

Mehr zu Schwuguntia

Mittwoch, 02.10.2019

20.00 Uhr:   Stammtisch: Gayfarmer
Schwule und Lesben in grünen Berufen
Die Gayfarmer sind eine bundesweite Berufevereinigung. Geboten werden Erfahrungsaustausch und Kontaktmöglichkeien, regelmäßige Treffen und Stammtische im ganzen Bundesgebiet.

Mehr zu den Gayfarmern


20.15 Uhr:   Kino am Mittwoch: Anker der Liebe
Spanien 2017, 112 Min., OmU

Kat (Natalia Tena) und Eva (Oona Chaplin) leben ihre Liebe unkonventionell auf einem Kanalboot in London. Bis Eva, angestachelt durch ihre Mutter Germaine (Geraldine Chaplin), ein Ultimatum stellt: Sie will ein Kind! Kat fürchtet die Verantwortung und den Verlust ihres geliebten Lebensstils. Als die beiden mit Kats Freund Roger das "Projekt Kind?"gedanklich durchspielen, drohen die Beziehungen der drei zu zerbrechen und Kat und Eva sich zu verlieren.

"Anker der Liebe" setzt sich mit einem Thema auseinander, das mehr als eine Sichtweise zuzulassen hat: Was bedeutet es als lesbisches Paar, Eltern zu werden? Wie integriert frau einen Dritten im Bunde? "Ein kleines Wunderwerk - lustig, mitreißend, leicht und bedeutend zugleich, absolut glaubwürdig und vor allem eines: wirklich hinreißend! Einer der schönsten, ehrlichsten und überraschendsten Filme des Jahres." (L-MAG)


Trailer

Donnerstag, 03.10.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: Rainbow Refugees Mainz
Unterstützungsgruppe für geflüchtete LSBTI
Stammtisch für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete
Treffen an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat.
Kontakt: rainbowrefugeesmainz@gmx.de


Rainbow Refugees Mainz bei Facebook


19.30 Uhr:   Stammtisch: SCHLAU Mainz
SCHLAU ist das Bildungsprojekt zur Vielfalt sexueller und geschlechtlicher Identitäten. Die ehrenamtlichen SCHLAU-Teams besuchen Schulen und andere Bildungseinrichtungen, um in der direkten Begegnung mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen Vorurteile und Klischees abzubauen. Treffen am 1. Donnerstag im Monat.

Mehr zu SCHLAU RLP

Freitag, 04.10.2019

19.30 Uhr:   Stammtisch: Polys und Beziehungsanarchisten_innen
...und Menschen, die es (vielleicht) noch werden wollen. Unabhängig von sexueller und geschlechtlicher Identität sind alle mit Interesse an alternativen Beziehungsformen mit ihren Fragen und Erfahrungen zum Austausch eingeladen. Treffen am 1. Freitag im Monat.

Mehr zu den Polys

Samstag, 05.10.2019

20.00 Uhr:   Konzert: 4Mindz

Die Coverband 4Mindz interpretiert beliebte und bekannte Songs aus den 60ern bis heute, angefangen von "As Tears Go By" (Rolling Stones) über "Millionen Lichter" (Christina Stürmer), "Fragile" (Sting) bis hin zu "Zeig mir wie du tanzt" (Frida Gold).
Sie hat im Laufe der Zeit ihren eigenen Stil entwickelt, angelehnt an Unplugged-Stil, Singer-Songwriter, Pop und Rockballaden in englischer und deutscher Sprache.
Der Bandname steht für vier Menschen aus Mainz und vier Gedanken, ganz nach dem Motto "I can´t get the song out of my mind".


Sonntag, 06.10.2019

18.00 Uhr:   Stammtisch: Blende queer
Wir fotografieren digital und analog. Die Kamera ist egal, es geht um den Spaß am Hobby. Wir wollen den fotografischen Blick schärfen und Fotos komponieren lernen. Unsere Ergebnisse präsentieren wir in eigenen Ausstellungen. Treffen am 1. Sonntag im Monat.
Kontakt: blende-queer@gmx.de


Dienstag, 08.10.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: Ehrenamtliche der AIDS-Hilfe Mainz
Die Ehrenamtlichen der AIDS-Hilfe Mainz betreuen zusammen mit Hauptamtlichen Infostände auf Veranstaltungen, gestalten den Welt-AIDS-Tag mit oder arbeiten mit im Patient_innen-Cafe in der Unimedizin.
Kontakt: tbecker@aidshilfemainz.de


Mehr zur AIDS-Hilfe Mainz


19.00 Uhr:   Stammtisch: Weiter_Raum
Treffen an jedem 2. Dienstag im Monat
Wir sind eine Gruppe junger Menschen, die sich als queer verstehen und den christlichen Glauben leben oder auf der Suche nach dem eigenen Leben und dem größeren Etwas sind. Wir reden über Gott und die Welt, tauschen Erfahrungen aus, diskutieren und freuen uns über alle, die wir neu begrüßen dürfen! Kontakt: weiter_raum@web.de


19.00 Uhr:   Stammtisch: J.i.M. - Jung in Mainz
Die queere Jugendgruppe
Du bist zwischen 18 und 27, lesbisch, schwul, bi, trans*, queer oder auf andere Weise einzigartig? Dann bist Du hier genau richtig!
Wer trifft sich wann bei J.i.M. und K.i.M.?
K.i.M. (ab 25 Jahre): 1. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. (18-27 Jahre): 2. und 4. Dienstag im Monat ab 19 Uhr
J.i.M. U21 (bis 21 Jahre): jeden Montag ab 18 Uhr


J.i.M. und K.i.M. bei Facebook
Webseite von J.i.M. und K.i.M.

Mittwoch, 09.10.2019

20.15 Uhr:   Kino am Mittwoch: Oscar-prämiertes Roadmovie
USA 2018, 124 Min., deutsche Fassung

Der begnadete Pianist Dr. Don Shirley (Mahershala Ali aus "Moonlight") geht 1962 auf eine Tournee in die Südstaaten der USA - kein angenehmes Pflaster für einen diskret schwulen Schwarzen mit gehobenem Lebensstil. Sein Chauffeur ist der Italo-Amerikaner Tony Lip (Viggo Mortensen, "Der Herr der Ringe"), ein einfacher Mann aus der Arbeiterklasse. Stundenlang sitzen die beiden Gegenpole im selben Auto und suchen mit Hilfe des "Negro Motorist Green Book" nach Unterkünften, die Schwarze überhaupt aufnehmen. Beide müssen sich mit Vorurteilen auseinandersetzen - mit denen der anderen, aber auch mit den eigenen.

Die lose auf wahren Begebenheiten basierende Tragikomödie über Rassismus und Klassismus wurde sowohl bei der Oscar-Verleihung als auch bei den Golden Globes als bester Film des Jahres ausgezeichnet. "Was den Film über die Klischeehaftigkeit seiner Konstruktion erhebt, sind neben der stimmigen Sinnlichkeit der Locations die beiden Schauspieler mit ihrem feinen Humor und ihrer doppelbödigen Ironie." (epd Film)


Freitag, 11.10.2019

19.30 Uhr:   Queergefragt zur OB-Wahl in Mainz
Die Kandidat_innen zur Wahl des Oberbürgermeisters oder der Oberbürgermeisterin von Mainz stellen sich den Fragen der Community.

Oberbürgermeister Michael Ebling (SPD)
MdB Tabea Rößner (Bündnis 90/Die Grünen)
Nino Haase (parteilos)
Stadtrat Martin Malcherek (Die Linke)

Im OB-Wahlkampf geht es u. a. auch darum, ob Mainz eine weltoffene Stadt bleibt. Ein Gradmesser dazu ist die Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Trans* und Intersexuellen, ein zweiter die Unterstützung der LSBTI-Strukturen.

Moderation: Joachim Schulte (Sprecher QueerNet Rheinland-Pfalz)


Dienstag, 15.10.2019

19.30 Uhr:   Barquiz
Nicht nur für Besserwisser
In fünf Quiz-Runden können Teams von bis zu fünf Personen gegeneinander ihr Wissen testen und dabei entspannt bei einem Getränk zusammen sitzen. Zusätzlich zu Wissensfragen aus allen Themenbereichen müssen Zitate zugeordnet werden. Außerdem gibt es eine Musik- und eine Bilderrunde. Neben neuem Wissen gibt es auch kleine Preise zu gewinnen. Viel Spaß!

Mittwoch, 16.10.2019

20.15 Uhr:   Kino am Mittwoch: Carmen & Lola
Spanien 2018, 102 Min., OmU

Die Teenager Carmen und Lola leben in einer Roma-Gemeinde in Madrid. Carmen möchte nach ihrer Hochzeit ein Leben als Hausfrau und Mutter führen - ganz so, wie es ihre Familie von ihr erwartet. Lola dagegen möchte aus diesem Kreislauf ausbrechen und studieren. Außerdem steht sie auf Frauen, was sie ihrer Familie verschweigt. Die bereits mit ihrem Cousin verlobte Carmen hat es ihr angetan. Weder das noch die konservative Haltung ihrer Familien kann die beiden davon abzuhalten, sich näher zu kommen.

In dem mehrfach preisgekrönten Selbstermächtigungs-Drama von Arantxa Echervarria wird nicht nur die Liebe zwischen den beiden jungen Frauen, sondern auch die Roma-Community authentisch dargestellt.


Trailer

Donnerstag, 17.10.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: Rainbow Refugees Mainz
Unterstützungsgruppe für geflüchtete LSBTI
Stammtisch für Geflüchtete und Nicht-Geflüchtete
Treffen an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat.
Kontakt: rainbowrefugeesmainz@gmx.de


Rainbow Refugees Mainz bei Facebook


19.00 Uhr:   Stammtisch: Wir sind SWR
Stammtisch für Mitarbeitende aller sexueller Orientierungen und Geschlechtsidentitäten im SWR. Treffen am 3. Donnerstag im Monat um 19 Uhr.
Kontakt: info@sichtbar-mainz.de


Freitag, 18.10.2019

19.30 Uhr:   Stammtisch: DasDieDer
Initiative für Geschlechtervielfalt
Allzu häufig herrscht in unserer Gesellschaft die Auffassung vor, man könne Menschen einfach nach geschlechtlichen Kategorien unterscheiden: hier die Männer, da die Frauen. Als Folge davon werden abweichende Lebensformen unsichtbar oder zumindest an den Rand gedrängt. Jene, die sie leben, geraten allzu oft unter Rechtfertigungsdruck. Die Initiative für Geschlechtervielfalt möchte einen Platz bieten, an dem ein respektvoller Austausch stattfindet.
Treffen an jedem 3. Freitag im Monat. E-Mail: DasDieDer@gmx.de


DasDieDer bei Facebook

Sonntag, 20.10.2019

  FÄLLT AUS: "Nicht nur Mütter waren schwanger"
Die Veranstaltung muss leider ausfallen. Wir werden sie zu einem späteren Zeitpunkt nachholen.

Dienstag, 22.10.2019

20.00 Uhr:   Musenkuss nach Ladenschluss
Impro-Kneipenabend


Mehr zum Impro-Theater Musenkuss

Mittwoch, 23.10.2019

20.15 Uhr:   Kino am Mittwoch


Samstag, 26.10.2019

23.00 Uhr:   Warm ins Wochenende
Die queere Uniparty im Kulturcafe
Die queere Party des AStA-Schwulenreferats findet an jedem 4. Samstag im Monat (während der Vorlesungszeit zusätzlich am 2. Freitag im Monat) ab 23 Uhr im Kulturcafe der Uni Mainz (Johann-Joachim-Becher-Weg 5) statt. Eintritt: 4 Euro, Einlass ab 18 Jahren.

Mehr zu "Warm ins Wochenende"


21.00 Uhr:   Karaoke
Mit Mikey und Joe
Immer am letzten Samstag im Monat ist unsere Bühne Deine Bühne!

Dienstag, 29.10.2019

19.30 Uhr:   Henry Gerber
Die homosexuelle Emanzipationsbewegung der Weimarer Republik als Vorbild für die USA
Vortrag von Dr. Christian Könne

Henry Gerber (1892-1972) gilt als Ikone der amerikanischen Homosexuellenbewegung. Er war 1913 mit seinen Eltern aus Bayern in die USA ausgewandert und kehrte nach dem 1. Weltkrieg als Soldat nach Deutschland zurück. Von 1920 bis 1923 war er in der US-Army im besetzen Rheinland stationiert und lernte die homosexuelle Emanzipationsbewegung der Weimarer Republik kennen. In Chicago gründete er 1924 die erste homosexuelle Menschenrechts-Organisation der USA. Anlässlich von 100 Jahren amerikanischer Soldaten im heutigen Rheinland-Pfalz und 50 Jahren Stonewall beleuchtet der Historiker Dr. Christian Könne einen in Deutschland vergessenen Aspekt der deutsch-amerikanischen Geschichte.


Mittwoch, 30.10.2019

19.00 Uhr:   Infoabend zum Thema "HIV und Ernährung"
Eine Veranstaltung der AIDS-Hilfe Mainz, unterstützt von Gilead Sciences

Ihr möchtet neben der Einnahme von ART selbstverantwortlich aktiv werden? Das Thema Ernährung ist ein guter Anfang! Wie die Ernährungstherapie nach Erstdiagnose präventiv vor Folgeerkrankungen an Herz, Leber und Nieren unterstützen kann und bei Nebenwirkungen im Rahmen der antiviralen Therapie Linderung oder gar Abhilfe schaffen kann, zeigen wir euch an diesem Abend beispielhaft.

Referentinnen:
Sylvia Becker-Pröbstel - Diplom-Oecotrophologin und Diätassistentin, Ernährungsmedizin LÄKH
Annette Piecha - HIV-Hepatitis Contact, Kompetenznetz HIV/AIDS e.V.


Mehr über die AIDS-Hilfe Mainz

Donnerstag, 31.10.2019

21.00 Uhr:   Karaoke mit Joe & Mikey
Zum zweiten Mal im Oktober ist unsere Bühne eure Bühne!

Dienstag, 12.11.2019

19.00 Uhr:   Stammtisch: Queere Pädagog_innen
Die Gruppe setzt sich für die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans* im pädagogischen Bereich ein. Sie bietet Austausch, Rechtsberatung und Fortbildungen an. Treffen unregelmäßig am 2. Dienstag im Monat. Nächstes Treffen: 11.02.2020
Kontakt: queerepaedagoginnen@gew-rlp.de


Mehr Infos zur Gruppe

Dienstag, 19.11.2019

19.30 Uhr:   Stammtisch: Elterngruppe
Eltern homosexueller und transidenter Kinder
Fragen, die Eltern nach einem Coming-out ihres Kindes bewegen, können hier in einem kleinen, vertrauten Rahmen besprochen werden. Treffen in ungeraden Monaten am 3. Dienstag im Monat. Kontakt: heizi@hans3d.de

Mittwoch, 20.11.2019

19.30 Uhr:   Stammtisch: 50 plus
In ungeraden Monaten am 3. Mittwoch im Monat
Treff für Lesben, Schwule, Bisexuelle und alle Interessierten ab 50 - zum Gedankenaustausch, zum Geschichten erzählen und zum Pläne schmieden.
Kontakt: 50plus@sichtbar-mainz.de


Freitag, 22.11.2019

20.00 Uhr:   Stammtisch: ILSE Mainz-Wiesbaden
Initiative lesbischer und schwuler Eltern im LSVD
Das Netzwerk leistet bundesweit politische und öffentlichkeitswirksame Arbeit mit dem Ziel der rechtlichen Gleichstellung von Regenbogenfamilien. Auf regionaler Ebene ist ILSE v.a. ein Austausch- und Unterstützungsforum für homosexuelle Eltern oder Schwule und Lesben mit Kinderwunsch.
Um Anmeldung wird gebeten (damit wir absagen können, falls der Stammtisch wider Erwarten ausfällt) per Mail an ilse.mainz-wiesbaden@lsvd.de


Mehr zu ILSE Mainz-Wiesbaden

Samstag, 23.11.2019

23.00 Uhr:   Warm ins Wochenende
Die queere Uniparty im Kulturcafe
Die queere Party des AStA-Schwulenreferats findet an jedem 4. Samstag im Monat (während der Vorlesungszeit zusätzlich am 2. Freitag im Monat) ab 23 Uhr im Kulturcafe der Uni Mainz (Johann-Joachim-Becher-Weg 5) statt. Eintritt: 4 Euro, Einlass ab 18 Jahren.

Mehr zu "Warm ins Wochenende"

Dienstag, 17.12.2019

19.30 Uhr:   Barquiz
Nicht nur für Besserwisser
In fünf Quiz-Runden können Teams von bis zu fünf Personen gegeneinander ihr Wissen testen und dabei entspannt bei einem Getränk zusammen sitzen. Zusätzlich zu Wissensfragen aus allen Themenbereichen müssen Zitate zugeordnet werden. Außerdem gibt es eine Musik- und eine Bilderrunde. Neben neuem Wissen gibt es auch kleine Preise zu gewinnen. Viel Spaß!